Sonntag, 14. Dezember 2008

3. Advent

Ein schönes Adventsgedicht ist mir vor einigen Tagen wieder in die Hände gefallen. Das passt doch heute wunderbar:

Im Kerzenschein

Die kleine Kerze im Advent,
wie warm und leuchtend sie doch brennt.
Sie wünscht sich ganz genau wie Du,
ein wenig Stille, ein wenig Ruh.

Mit ihrem hellen ruhigen Schein
will sie ein Weihnachtsgruß Dir sein.
Träumt die Kerze einen Traum?
Träumt sie vom Licht am Weihnachtsbaum?
So leise wie die Kerze brennt,
so still wünsch ich mit den Advent.
Und träume still im Kerzenschimmer
vom Tannenbaum im Weihnachtszimmer.


(Autor mir unbekannt)


Ich wünsche einen schönen 3. Advent!

Keine Kommentare: