Donnerstag, 22. Juli 2010

"Blocks from the past" und Shirt Beala

Jetzt ist bei den Nachteulen-Quiltern Sommerpause und es geht erst im September mit unserem Quiltprojekt weiter. Das letzte Treffen ist auch ausgefallen, so dass in nun Zuhause etwas aufhole. Gestern sind so zwei neue Blöckchen entstanden. Auf dem Bild wirken sie sehr krumm, aber ganz so schlimm ist es nicht .....




In den nächsten Tagen werde ich mich damit beschäftigen, weitere Blöcke zuzuschneiden. Gelernt habe ich, dass das nicht mal eben beim Fernsehen geht. Ich bin erschrocken, was ich teilweise für einen Mist geschnitten habe. Weil es so gut von der Hand ging, habe ich beispielsweise benötigte Quadrate diagonal halbiert, falsche Maße genommen oder auch den falschen Stoff *peinlichpeinlich*. - Aber dieser Quilt ist ein Projekt zum Lernen, daher kann ich das Ganze mit Humor nehmen.....

Ein Shirt nach dem Grundschnitt "Beala" von Farbenmix ist vorgestern auch noch entstanden. Eigentlich ist der Schnitt für einen Pulli mit Kapuze gedacht. Mir hatte jedoch die A-Form so gut gefallen, daher nun ein luftiges Sommer-Shirt.
Die Schnitte sind sehr großzügig in den Maßen. Zugeschnitten habe ich in XXL, jedoch musste unter den Armen etwas Stoff weggenommen werden. Die untere Weite ist geblieben - leider auf dem Bild nicht zu erkennen.


Eure Frilufa

Keine Kommentare: