Dienstag, 19. Oktober 2010

Da bin ich wieder!

Zusammen mit einer Freundin habe ich gestern ihr neues Nähzimmer eingeweiht. Dabei ist eine Tasche aus meinem derzeitigen Lieblingsdekor - der "Badedamen-Stoff" - für meinen Urlaub entstanden, denn ich fliege in knapp vier Wochen der Sonne hinterher.


Für das Futter wurde ein Herrenhemd vom Flohmarkt verwendet, somit habe ich mir das Nähen einer Innentasche gespart und die Hemdtasche entsprechend platziert. Schnitt ist von hier.


Damit ich nicht mit leerer Tasche fliege, musste unbedingt noch ein Strickprojekt her. Dazu ist heute mein erstes Lace-Garn Merino von Drachenwolle angekommen. Daraus soll nun der Schal Helene werden.


Mein Heidetuch bzw. dänisches Bindetuch hatte ich am Wochenende schon abgenadelt. Auf der Nadel war nicht so richitg zu erkennen, ob die Größe ausreichend ist. Nööö, war es nicht! Also wieder alles auf die Nadel und weiter stricken - noch mindestens 10 cm, dabei habe ich jetzt schon mehr als 700 Maschen auf der Nadel . Die Reihen ziehen sich endlos in die Länge....

Neue Schnitte sind bestellt, denn ich muss unbedingt auch mal wieder an´s Kleidung nähen. Aber auch zwei weitere Quilts sollen noch bis Weihnachten entstehen. Mein "Gute Laune"-Quilt (ehemals KF-Mystery) liegt ebenfalls noch in der Ecke - wie so vieles ander auch. Trotzdem konnte ich meine Finger nicht von dem Aunt Clara lassen, für den ich von Susi die Vorlagen erhalten habe. Einige Sechsecke sind bereits gelieselt, Bilder dazu werde ich Euch demnächst zeigen.

Bis bald
Frilufa

1 Kommentar:

...Gabi hat gesagt…

da hast Du Dir eine schöne Urlaubstasche genäht. Den Link zu meiner Stoffbestellung "Stranddamen" habe ich auf meinem Blog ergänzt. Danke für Deinen netten Beitrag
LG Gabi