Montag, 1. November 2010

Heidetuch bzw. Dänisches Bindetuch fertig



Endlich ist es vollbracht. Mein dänisches Bindetuch ist fertig geworden. Zum Schluss waren knapp 800 Maschen auf der Nadel. Gestricht habe ich mit Nadel 2,5 und verwendet wurde ein Strumpfgarn von Online, Linie 3, Supersocke 100. Für die rostfarbene Passe konnt ich einen Rest verwenden. Den Abschluss bildet eine Reihe Mausezähnchen.
Ein solches Tuch zu tragen ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig und unter einer Jacke störend. Trotzdem wunderbar warm. Ich werde es wohl eher zuhause tragen.

Am Wochenende im Nähkurs hat unsere Kursleiterin mir das Freihand-Quilten näher gebracht. Erst mal wurde auf einem Stück Stoff mit Vlies gut geübt. Gestern war ich mutiger und hab mich zuhause an das Quilten auf dem richtigen Quilt rangetraut. Ich kann Euch nur einen kleinen Ausschnitt zeigen, denn er ist ein Weihnachtsgeschenk.


Meine Päckchen für den Charme-Tausch bei den Hobbyschneiderinnen  sind auch schon gepackt, aber bis es dort los geht, muss ich mich noch ein wenig gedulden.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Feiertag!
Frilufa

Kommentare:

smart-girls Allerei hat gesagt…

Wahnsinn, Dein Tuch ist super geworden, wie lange hast Du denn daran gestrickt?
Kreative Grüße,
Sabine

Frilufa ... hat gesagt…

Hallo Sabine, über Monate, aber es lag auch immer mal wieder in der Ecke.

LG, Frilufa