Sonntag, 31. Januar 2010

Schnee-Schnee-Schnee....

Soviel Schnee mitten in Köln, langsam hab ich die Nase voll - obwohl der Anblick ja wunderschön ist. Unser kleiner Bambus ist mal wieder ganz bepudert.

Das führt natürlich dazu, dass ich dieses Wochenende gaaaanz viel Zeit zum Nähen und Stricken habe. Gestern morgen musste ich unbedingt ein Heidetuch beginnen, nachdem ich in einigen Blogs darüber gelesen und auch einige Bilder dazu gefunden habe. Bei Gabis Nähstube findet Ihr die Anleitung Heidetuch und auch sehr schöne Bilder dazu. Da ich nicht ausreichend Wollreste zur Verfügung hatte, habe ich mir 3 Knäuel Trekking-Sockenwolle gekauft und hoffe, dass es damit groß genug wird. Für den ersten Tag habe ich schon ein ordentliches Stück geschafft, jetzt sind ungefähr 170 Maschen auf der Nadel.

Mit den Sicherheitsnadeln habe ich mir die Seite für die Zunahmen markiert, damit ich nicht aus dem Rhythmus komme.
Letzte Woche ist auch noch ein Paar Socken entstanden. Hier hatte ich das Fortissima Mexiko Cottan Stretch-Garn von Junghans verwendet. Sehr angenehm zu tragen.


Mir ist jedoch aufgefallen, dass sich an meinen Füßen alle Socken mit der Bumerang-Ferse drehen. Selbst in den Schuhen habe ich das Problem. Die nächsten Socken werde ich mal wieder mit der üblichen Ferse stricken, die mir meine Oma schon beigebracht hat, als ich noch Kind war. Mal sehen, ob ich die ohne Anleitung noch hinbekomme.

So nun gehts auf an die Nähmaschine. Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Eure Frilufa

Mittwoch, 27. Januar 2010

Walkjacke

Gestern Abend habe ich meine Walkjacke nach dem Schnitt Pellworm von Farbenmix fertig bekommen. Es ist die Kapuzenvariante. Der Schnitt musste ein wenig geändert werden, aber ansonsten ein Super-Schnitt und eine gute Beschreibung. Das war sicher nicht meine letzte Pellworm-Jacke. Verwendet habe ich einen Walkstoff vom Stoffmarkt.
























Heute durfte sie mich das erste Mal ins Büro begleiten und ich muss sagen, trotz geöffnetem Fenster bei den Temperaturen, war es mir fast zu warm.

In Köln schneit es erneut. In wenigen Minuten war die Straße wieder weiß. So schön wie der Schnee ist - aber so langsam wünsche ich mir doch etwas angenehmere Temperaturen. Zur Zeit träumen wir davon, den Balkon wieder in Besitz zu nehmen. Ich befürchte, dass wir tatsächlich noch ein paar Wochen warten müssen....

Es grüßt Euch   Frilufa

Sonntag, 24. Januar 2010

Erster Färbe-Versuch

Ich konnte es einfach nicht abwarten, obwohl ich laut einem Beitrag im www die falsche Farbe (zuckerhaltig) gekauft hatte. Wenn die Wolle die Farbe nicht angenommen hätte, könnte man ja später mit einer kräftigen Farbe drüberfärben - so dachte ich, bevor es losging.

Mutig habe ich mich für die Farben gelb und grün entschieden und daraus noch zwei Zwischenfarben gemischt. So sah das Ergebnis aus, bevor es zum Fixieren in den Backofen ging:




Und nun hier das Ergebnis nach dem Auswaschen und Trocknen:

















Grundsätzlich hätte ich mir etwas kräftigere Farben gewünscht und auch das Grün ist nicht so ganz mein Geschmack, aber für den ersten Versuch bin ich schon ganz zufrieden. Irgendwann stell ich Euch dann auch die fertigen Socken vor.

Ich wünsch Euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Frilufa

Samstag, 23. Januar 2010

Eine stressige Woche

So richtig was geschafft habe ich diese Woche nicht. Nachdem meine Tochter am vergangenen Wochenende "zusammengeklappt" ist, waren drei Nachmittage mit Arztterminen blockiert und dazu noch eine Karnevalssitzung - da bleibt wenig Zeit für´s Werkeln.
Dafür ist diese Woche ein Päckchen mit drei Strang Sockengarnen von EWAs Sockenwolle angekommen.

Da ich vor längerer Zeit einmal darüber gelesen habe, dass Einige ihre Garne selber färben, wollte ich es auch unbedingt versuchen. Nun habe ich dafür die richtige Wolle hier liegen. Ich hoffe, in der nächsten Woche zumindest ein Färbeergebnis präsentieren zu können.

Im heutigen Nähkurs habe ich an meiner Walk-Jacke weiter gearbeitet, aber ich bin immer noch nicht fertig geworden. Nun muss ich erst einmal einen Teil des Reißverschlusses heraus trennen und wieder einnähen. Dann geht´s an den Endspurt.....
Unserer guten Seele des Nähkurses gilt mein ganzer Dank, da sie mir nicht nur beim Sitz der Jacke geholfen hat, sondern auch noch die Änderungen direkt in meinen Schnitt eingezeichnet hat. So klappt es beim nächsten Mal hoffentlich auf Anhieb.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Frilufa

Sonntag, 17. Januar 2010

Wochenendbeschäftigungen

Durch das Betrachten der vielen interessanten Blogs und den unendlichen Möglichkeiten des WWW  habe ich eine tolle Strick-Anleitung für ein Halstuch (Pimpelliese) entdeckt und aus den aufgeriffelten Socken wurde nun ein richtiges Kuschelteil - rechtzeitig noch fertig für das ungemütliche Wetter draußen.


Durch meinen Adventskalender, der ein Los mit 24 Gewinnchancen war, hatte ich zwei Eishockey-Karten für das Spiel KEC gegen Berlin gewonnen. Heute war es dann soweit. Wir haben ein spannendes Spiel gesehen, auch wenn der KEC verloren hat. Aber ich konnte endlich mal wieder Eishockey-Luft schnuppern und mich an alte Zeiten erinnern.

Liebe Grüße
Eure Frilufa

Donnerstag, 14. Januar 2010

Herzen-RR fertig

Die Erkältung lässt nach und so hab ich mich gestern dann doch wieder an meine Nähmaschine gesetzt. Meine Idee zum Herzen-RR aus dem Hobbyschneiderinnen-Forum habe ich umgesetzt. Ganz zufrieden bin ich mit meiner Qualität noch nicht, aber meine Lieben hier meinen, dass es durchaus versenden kann. Gezeigt wird es natürlich noch nicht! Es soll ja schließlich eine Überraschung werden.

Endlich geht es auf der Baustelle hinter unserem Haus weiter. Dort werden mehrere Reihenhäuser gebaut und der Lärm ist schon enorm. In den letzten Wochen ist dort Stillstand wegen der Feiertage und dann wegen des Schnees gewesen. Heute sehe ich, dass mehrere Arbeiter Schnee von der Decke der ersten Etage schaufeln. Das ist ein gutes Zeichen! Wir hoffen, dass die lauten Arbeiten abgeschlossen sind, bis wir im Frühjahr Fenster und Türen wieder aufmachen und auf unserem Balkon sitzen können.

Unser Ausblick ist derzeit nicht gerade prickelnd, aber es wird bestimmt schöner:


Bis bald, Eure Frilufa

Sonntag, 10. Januar 2010

UFO-Socken vollendet

Nachdem ich nun seit 4 Tagen mit meiner heftigen Erkältung kämpfe, bin ich es langsam satt. Eingekuschelt auf der Couch konnte ich meinem geliebten Hobby Nähen nicht nachgehen. Daher habe ich mir meine Socken-UFO´s mal vorgenommen.
An zwei Paaren gab es nicht mehr viel zu tun. Bei dem blau-melierten Paar war nur ein Schaft fertig. Jetzt habe ich es geschafft, mal wieder drei neue Paar Socken in die Schulblade zu bekommen:


















Ein fast fertiges Paar Socken musste ich aufziehen, weil ich das eingestrickte Lochmuster nicht mehr zusammen bekommen habe. Also ribbeln und auf ein Neues....
Jetzt benötige ich erst mal wieder Sockenwolle für den Vorrat ;-)).

Bis bald, Eure Frilufa

Sonntag, 3. Januar 2010

Di_Ta und Jack

Das war ein richtig langes Nähwochenende. Meine Walk-Jacke habe ich nicht vollenden können, die muss nun bis zum nächsten Näh-Kurs warten. Dafür habe ich mich an die Schnitte Jack und Di_Ta von HappyA aus dem Hobbyschneiderinnen-Forum gegeben.
Hier nun Jack, eine Hülle für einen A5-Ordner, der mir in Zukunft als Notizbuch und mit seinen vielen Fächern für Ordnung in der Tasche sorgt.



















Dann für Euch noch ein Bild meiner ersten Di_Ta, es werden bestimmt noch die ein oder andere folgen, denn der Schnitt und die Anleitung waren wieder klasse.



Jetzt habe ich die Nähmaschine erst mal wieder weg gepackt. In den nächsten Tagen will ich mich mal der Paper-Piecing per Hand widmen.... - mal sehen, ob das was wird.

Bis bald
Eure Frilufa

Freitag, 1. Januar 2010

Ein frohes neues Jahr 2010 wünsche ich meinen Lesern!




Hoffentlich seid Ihr alle genauso gut in 2010 gerutsch, wie wir. Für den Übergang ins neue Jahr hatten wir uns für eine Saunanacht angemeldt. Da vergeht die Wartezeit ganz schnell und lecker warm war es uns auch. Mit 15 Erwachsenen und 4 Kindern war es eine nette Runde und nicht so voll - herrlich. Das Bild ist von heute Nacht. (Ich bin immer wieder begeistert, dass die Kamera so etwas aufnehmen kann.) Als gegen ein Uhr die ersten Flöckchen fielen, haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht.
Jetzt werde ich noch den Rest des langen Wochenendes genießen und mich ein wenig an die Nähmaschine setzen. Dank HappyA aus dem Hobbyschneiderforum hab ich wieder eine neue Aufgabe in Sachen "Herz-RR" angenommen und muss nun sehen, ob ich meine Idee verwirklichen kann.

Liebe Grüße
Eure Frilufa