Dienstag, 30. März 2010

1. Färbeversuch hat die Waschmaschine überstanden

Das Paar Socken, dass ich mit der ersten selbstgefärbten Wolle gestrickt habe, ist in voller Farbenpracht aus der Waschmaschine gekommen. Ich hatte leichte Bedenken, da ich mit Lebensmittelfarbe gefärbt habe. Aber seht selbst. Hier noch einmal das Foto vor dem Waschen:


Und nun das Bild von gestern nach dem Waschmaschinen-Test:


Jetzt bin ich mir auch sicher, dass die mit Ostereierfarben gefärbte Wolle ebenfalls keine Probleme beim Waschen macht. Die Socken habe ich allerdings noch nicht fertig.

Liebe Grüße
Eure Frilufa

Sonntag, 28. März 2010

Nähkurs und Stoffmarkt

Am Samstag habe ich im Nähkurs kleine Kosmetik-/Krimskrams-/Sonstwas-Täschchen genäht. Zwei Stück werden morgen verschenkt und die restlichen bleiben hier im Vorrat für Gelegenheiten, bei denen ein schnelles Geschenk her muss. Mit sieben Stück bin ich in die Massenproduktion gegangen. Einige habe ich mit Fotoapparat eingefangen:


Eigentlich war das Kölner Wetter heute nicht für Trödelmarkt geeignet, aber wir waren früh auf und haben unser Glück trotzdem versucht. Es gab nur wenig Stände und da wir schon einmal unterwegs waren, gab es auch noch einen Abstecher auf den Stoffmarkt in Bensberg.
Durch das Wetter und wegen der frühen Uhrzeit war es an den Ständen ganz leer und ich hatte ausreichend Zeit díe tollen Auslagen zu bewundern. Ich wollte nichts kaufen - nur gucken! Aber Ihr könnt euch sicher denken, dass "nur gucken" unmöglich ist. Zwei schöne Stöffchen sind doch noch mit nach Hause gekommen.


Den verregneten Nachmittag habe ich dann mit der längst fälligen Aufgabe aus dem Blumen-RR verbracht. Gestern Abend hatte ich noch keine Idee und heute darf ich schon "Fäddisch" melden. Meine ursprüngliche Idee, die ich längst verworfen hatte, habe ich nun doch wieder aufgenommen, aber anders verarbeitet. Mir gefällts und ich hoffe sehr, dass es der Empfängerin meines Päckchens auch gefällt. Ihr wollt wissen, was ich gemacht habe? Nööö - darf ich noch nicht verraten. Aber Mitte April werde ich ein Foto einstellen....


Dienstag, 23. März 2010

Was ich so mache?

Tja, machmal frage ich mich das auch. Geschafft bekomme ich jedenfalls zur Zeit nichts. Meine Tochter war einige Tage im Krankenhaus (nichts Schlimmes!). Neben meiner Vollzeitstelle habe ich nun jeden Tag gute drei Stunden auf der Autobahn und im Krankenhaus verbracht. Die wenige restliche Zeit, die blieb, war ich zu müde für kreative Aktionen. Lediglich einige Cos_Ta´s habe ich zugeschnitten, damit ich am Wochenende im Nähkurs irgendwas zu tun habe. Achja, meine Strickweste und ein paar Socken wachsen sehr langsam weiter....


Liebe Grüße
Frilufa

Dienstag, 16. März 2010

London ohne Stoffkauf

Ein anstrengendes Wochenende liegt nun hinter mir. Mit meiner Tochter habe ich den Samstag in London zum Shoppen verbracht. Wir haben die Geschäfte gestürmt und sie hat eine Menge Kleidung für ihr Geld erhalten. Bekleidung ist dort wegen des günstigen Kurses wirklich billig.
Aufgrund eines Tipps im Quiltfriends-Forum war ich im Libbertys und wollte mir dort ein Stöffchen als Andenken mitnehmen. Genau: wollte!!!! Die Auswahl war gigantisch. Ein Stoff schöner als der andere. Ich konnte mich nicht enscheiden. Dieser hier- hmmm, oder vielleicht doch der - nein, der ist ja noch schöner - oh, ein KF-Regal - ach, am Besten doch gleich alle..... Leider war die Mindestabnahme 50 cm. Der Preis war auch nicht gerade ein Schnäppchen., die Jelly-Rolls sehr dick und daher auch mit 55 Pfund kein Thema. Meine Tochter war völlig entnervt von ihrer Mutter - dann habe ich aufgegeben, bevor ich noch ganz durchgedreht bin - und das war dann auch in Ordung.

Geschafft habe ich daher in den letzten Tagen nur wenig. Der zweite Socken des Paars mit der selbstgefärbten Wolle ist auf der Nadel. Die Jacke habe ich angefangen und das erste Knäuel verstrickt.


Eigentlich brauche ich erst mal wieder Zeit zum Nähen, denn der Kleiderschrank könnte wieder etwas Sommergarderobe gebauchen. Mal sehen, ob ich diese Woche wenigstens etwas zuschneiden kann.

Bis bald
Frilufa

Mittwoch, 10. März 2010

Vorbereitung für den Sommer

Vor einigen Tagen hatte ich in einer Zeitung eine Anleitung für eine schöne Weste entdeckt - tatsächlich mal in großer Größe. Hier ein Bild aus dem Sabrina Strickjournal März 2009:

Gestern habe ich dann endlich ein schönes Baumwollgarn gefunden. Leider kein meliertes wie auf dem Bild, aber in unigrün sieht sie bestimmt auch toll aus.

Naja, und heute wollte ich nur (!) die passende Stricknadel besorgen und seht selbst, was mir in die Tasche gehüpft ist. Ehrlich - ich habe versucht mich dagegen zu wehren. Aber als die Verkäuferin dann auch noch sagt: "Damit holen Sie sich den Frühling in den Kleiderschrank." war nichts mehr zu machen. Und dann gab´s noch 20 % Rabatt.....

Jetzt muss nur noch die Zeit zum Nähen her! Das geben zwei T-Shirts, eines mache ich nach dem Schnitt Quiala von Farbenmix und für das andere stelle ich mir einen Schnitt in Wickeloptik vor. Ich werde die Ergebnisse zeigen.

Am kommenden Wochenende fahre ich auf eine Shoppingtour nach Londen. Diesen Trip habe ich meiner Tochter zum 18. Geburtstag geschenkt und ich hoffe sehr, dass nicht nur Zeit für ihr Shopping da ist, sondern dass ich für mich auch noch etwas Schönes finde. Im Quiltfriends-Forum habe ich schon einige Tipps für den Stoffeinkauf bekommen und mein Stadtplan ist entsprechend mit vielen Post-its gespickt.

Liebe Grüße
Frilufa

Samstag, 6. März 2010

Sockenpaar Nummer 6

Gestern schon angekündigt, habe ich sie fertig - mein Sockenpaar Nummer 6 in diesem Jahr:


Es ist der der erste Versuch mit dem Färben von Wolle gewesen. Das Strumpfgarn dazu habe ich bei Ewas Sockenwolle bestellt. Der Schaft ist mit einem einfachen Lochmuster gestrickt. 
Übrigends war dies mein zweites Paar Socken, dass ich mit Bambusnadeln gestrickt habe und ich bin so begeistert, dass ich wohl nie wieder Metallnadeln kaufe. Man merkt beim Stricken, wie sie in der Hand leicht nachgeben. Total angenehm.

Liebe Grüße
Frilufa

Freitag, 5. März 2010

KF-Mystery Monat März

So früh hatte ich diesen Monat noch nicht mit meinem Päckchen von der Quiltzauberei gerechnet - aber schön, dass es da ist! Blau ist die Farbe des Monats März. Die Aufgabe ist, wie in den vergangenen beiden Monaten, die Bahnen aneinander nähen.
Versprochen wurde in der Anleitung, dass wir im nächsten Monat die Grundlage zum "zerschnippeln" hergestellt haben. Da freu ich mich schon besonders drauf - dann geht´s bald richtig los.

Hier mal ein Bild der Stoffbahnen des Monats März. Sie sind noch nicht in der endgültigen Reihenfolge. Die möglichen Variationen werden am Wochenende getestet.


Grüße von Frilufa

Wenn die Langeweile kommt!

.... irgendwie war mir langweilig und daher habe ich mal meine Stoffschnipsel-Restekiste vorgekramt:


Die großen Stücke kamen wieder in die Kiste zurück. Aus den kleinen Resten ist nun ein neues Stückcken Stoff entstanden:


Naja, ich weiß, teilweise ein bischen schief..... - aber daraus soll ja noch was anderes entstehen, z. B. ein kleines Schminktäschen. Dann fällts hoffentlich nicht so auf. Ich bin nun froh, dass ich die ganzen Stoffschnipsel verwahrt habe.

Über meinen ersten Färbeversuch von Sockenwolle konntet Ihr bereits hier lesen. Vor ein paar Tagen habe ich endlich richtige Ostereierfarbe (Kaltfarbe) gekauft und nun einen zweiten Färbeversuch gestartet.

Die Farbtöpfe hatte ich mir um das Backblech gestellt, in der Hoffnung, nicht allzuviel Sauerei zu hinterlassen. Dann wurden die Stränge in die einzelnen Schüsseln getaucht. Nach der Fixierung im Backofen und dem Ausspülen bin ich begeistert von dem intensiven Farbergebnis.

Die Wolle gefällt mir so gut, dass ich sicher bald neue Sockenwolle zum Selbstfärben bestellen werde.
Aus der gefärbten Wolle des ersten Versuchs entsteht gerade ein paar Socken. Sobald sie abgenadelt sind, werde ich das Ergebnis hier zeigen.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!
Frilufa

Mittwoch, 3. März 2010

Sockenpaar 05

Nachdem mich nun mein Husten zuhause hält, kann ich ja nicht tatenlos rumsitzen. Zwischen den Hustenattacken schwinge ich kräftig die Nadeln. Gestern konnte ich dann wieder ein paar Socken fertigstellen:


Die Wolle ist von Opal aus der Regenwald-Serie: "Jonny der Luftschiffkapitän". Die Farben gefallen mit super-gut, so richtig frühlingshaft.

Ein neues Paar ist in Arbeit, der zweite davon schon auf der Nadel.

Bis bald
Frilufa



Montag, 1. März 2010

Pellworm, die Zweite

Nachdem ich gestern die letzten Stiche geschafft habe, kann ich Euch meine zweite Pellworm von Farbenmix zeigen, diesmal die Version mit Kragen. Sie sitzt wieder wunderbar und ist leicht und schnell zu nähen.


Bei der Farbe bin ich mir noch ein wenig unsicher. Ich hatte mich im Laden darin verliebt, aber zuhause war ich dann schon am Zögern. Jetzt ist sie fertig und nun wird sie auch angezogen. Mit dem neuen Schal dazu gehts, aber ansonsten habe ich weder in Pink noch in Rosa irgendwelche passenden Sachen.

Liebe Grüße
Eure Frilufa