Sonntag, 23. Oktober 2011

Neues von meinen Wollbergen

Meine Cappucino-Färbung auf Poolwarth-Wolle ist zum Teil schon versponnen. Aber erst mal ein Bild von der angesponnenen Spule.



Neu gefärbt habe ich mit Krapp-Wurz ebenfalls auf Poolwarth:


... und auch mal wieder mit Zwiebelschalen auf Neuseeland-Lamm.


Diesen Kammzug, zusammen mit den Maschenmarkierern, habe ich getauscht mit Sara / Sa! Ne! Schnitt gegen einen wunderbaren Drecksack. Sara hat davon viele Versionen auf Lager. Da an meinem Joy keine Möglichkeit zur Befestigung eines Drecksacks besteht, hat sie mir einen entworfen, den ich mir am Oberschenkel befestige.



Diese Schäfchen sind einfach nur süß!

Claudia / Kimara habe ich von meiner Pommernwolle mitgebracht, die sie gut zum Filzen gebauchen kann. Von Ihr habe ich dafür ein riesiges Dankeschön aus einer Wensleydale/Merina/Seide/Tencel/Angelina-Mischung mit dem Namen "Der Ruf der Natur" mitgebracht bekommen. Ein Traum von Wolle und so 1000%ig meine Farben! Leider wollte der Fotoapparat die leuchtenden Farben nicht so richtig wiedergeben.


Im HS-Forum steht nun für Morgen die Versendung der Taschen aus dem Umhängetaschen-EIEI an. Soblad die von mir genähte Tasche mit dem Namen "Rosella" bei der Empfängerin angekommen ist, kann ich Sie Euch auch zeigen. Und ich hibbele natürlich schon der Tasche entgegen, die der Postbote mir in den nächsten Tagen bringt.
 
Zum Schluss noch einen Bericht von unserem Scottie. Jetzt ist er schon eine Wochen bei uns und stellt unser Leben ganz schön auf den Kopf. Leider ist er immer noch nicht stubenrein und mag draußen garnicht laufen. Hier in der Wohnung flitzt er aber überall herum. Seine Leine mag er überhaupt nicht leiden. Ab Dienstag geht es in die Hundeschule. Ich bin schon ganz gespannt.....
 
 
Ein schönes Wochenende Euch allen!
 
Frilufa
 
 

Keine Kommentare: