Sonntag, 18. Dezember 2011

Aus dem Farbtopf

Zwei Wollstränge habe ich mit Ashford-Farben verbuntet. 200 g Neuseeland-Lamm und 100 g Falklandwolle:



Daraus sollen Garne für neue Tücher werden.

1 Kommentar:

Gesche hat gesagt…

Ich staune immer über Deine wuuunderschöönen Färbungen und natürlich auch über die Sachen, die Du daraus zauberst.

Liebe Grüße
Gesche