Donnerstag, 29. Dezember 2011

Weil sie so schön sind....



gibt es wieder eine Badedamen-Tasche. Meine letzte Badedamen-Tasche hat schon im Sommer eine Abnehmerin gefunden. Den Stoff hatte ich mir gleich neu bestellt und jetzt rechtzeitig vor meiner Kur die neue Tasche fertig bekommen.

Aus meiner gefärbten Neuseeland-Lamm-Wolle ist der erste Strang fertig (66 g mit 136 m LL). Die Farben haben sich trotz Navajozwirnen ziemlich stark vermischt. Es ist dadurch ein rostig-oranger Grundton entstanden. Das Grün ist fast vollkommen verschwunden.


Aus der Wollfabrik Mönchengladbach hatte ich 200 g Wensleydale. Sie ließ sich wunderbar spinnen und wurde zweifach verzwirnt, 200 g mit insges. 602 m LL.


Ich wünsche meinen Leserinnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Frilufa

Freitag, 23. Dezember 2011

Marella

Meine Marella ist fertig geworden. Das Tuch hätte gerne etwas größer sien dürfen. Die nächste werde ich jedenfalls mit der größeren Maschenzahl stricken. Das Muster ist nicht schwierig und diesmal habe ich auch keinen Fehler entdeckt.



Ich wünsche Euch allen eine schöne, besinnliche und stressfreie Weihnaschtszeit.

Eure Frilufa

Sonntag, 18. Dezember 2011

Aus dem Farbtopf

Zwei Wollstränge habe ich mit Ashford-Farben verbuntet. 200 g Neuseeland-Lamm und 100 g Falklandwolle:



Daraus sollen Garne für neue Tücher werden.

Samstag, 17. Dezember 2011

Weste Beala und meine Elfenstille

Nach dem Schnitt Beala von Farbenmix ist eine Weste aus einem Wollstoff entstanden. Erstmals bei meiner Bekleidung habe ich dazu ein Webband verarbeitet. Ich bin erstaunt, was aus einem Shirt-Schnitt alles werden kann. Schon jetzt ein neues Lieblingsteil.





Meine Elfenstille ist mittlerweile auch fertig. Nach dem Baden und Spannen hat sie doch eine ausreichende Spannweite und lässt sich gut als großes Halstuch tragen. Ich werde sie sicher noch einmal stricken, dann aber mit einer farblich ruhigeren Wolle oder ganz in uni.




Nun ist meine erste Marella auf den Nadeln, ein Wensleydale-Kammzug auf dem Spinnrad und ich hoffe, auch bald wieder Stoff unter meiner Nähmaschine. Davon in Kürze mehr....

Sonntag, 4. Dezember 2011

Slip Linda und die Fortschritte beim Elfenstille-Tuch

Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder an die Kisten mit den Dessous-Stoffen begeben. Komplette Nähpakete sind keine mehr vorhanden, aber aus den Resten lässt sich doch noch Einiges machen. Hier mein erstes Werk, der Slip Linda von Sewy.


Drei weitere Slips liegen hier zugeschnitten und ich hoffe, dass ich diese Woche noch zum Nähen komme.

Am Dienstag werden die letzten Teile vom Elfenstille-Tuch veröffentlicht, da will ich natürlich auch weiter stricken und auf dem Spinnrad befindet sich immer noch Garn für weitere Knäule der Trachtenwolle, von der ich vor kurzem schon ein Bild vom ersten Strang gezeigt habe.

Hier der Stand vom Elfenstille-Tuch. Der erste Chart der Elfenborte ist fertig.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Magic Slippers

Als werdende Oma gehört Baby-Schüchen stricken unbedingt in´s Pflichtprogramm, oder? Da die werdende Ur-Oma schon gut vorgelegt hat, muss ich jetzt auch langsam mal anfangen ....


Magic Slippers von SockPixie. Zwar eine englische Anleitung, aber sie war doch recht einfach zu verstehen. Das nächste Paar werde ich von der Sohle her anders arbeiten, weil diese hier ein wenig nach innen beult.