Dienstag, 13. März 2012

Lintilla


Meine frühlingsfrische Lintilla ist fertig. Die Bilder geben - zumindest auf meinem Bildschirm - das Grün nicht so wieder, wie es tatsächlich ist.
Genau wie in der Anleitung habe ich nach 22 Wiederholungen mit dem Rand begonnen. Von den 100 g Sockengarn ist aber noch ein guter Rest übrig geblieben. Sie hätte durchaus auch noch etwas größer werden können, zumal ich ausreichend Sockengarn gefärbt hatte. Aus dem zweiten Strang werden vielleicht ein paar passende Stulpen. Aber bis zum nächsten Winter vergeht ja noch vieeeel Zeit.

Einen Link zur Anleitung (Kaufanleitung) kann ich Euch heute leider nicht einsetzen, da die Seite von Marina Behm derzeit eine Fehlermeldung anzeigt.

Kommentare:

Sara hat gesagt…

Hallo Frilufa! Die ist sehr schön geworden! Ich mag deine Grünfärbungen!
Bei mir geht Lintilla über Ravelry http://www.ravelry.com/patterns/library/lintilla und hier http://strickmich.frischetexte.de/?page_id=138
Liebe Grüße
Sara

Näma hat gesagt…

Du fleißiges Mädel !!!!
Da ich die Wolle ja schon in den Händen halten durfte , würde ich sagen die Farbe ist gut getroffen .

LG
Sigrid

Andrea hat gesagt…

Hallo Frilufa,
wow, Du bist ja ´ne Flotte. Deine Lintilla ist toll geworden. Ich wünschte, ich wäre so schnell.
Liebe Grüsse
Andrea

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Frilufa,
deine Lintilla sieht so richtig frühlingsfrisch aus, das ist ein Teil für jede Jahreszeit und gerade jetzt im Übergang eine unentbehrliche Begleiterin ;-) Danke für deinen lieben Kommentar bei mir, hat mich sehr gefreut :-) Herzlichst, Martina

MelinoLiesl hat gesagt…

Ein wundervolles Tuch ist das geworden, Frühling pur (irgendwie genau meine Farbe ;-))

Du strickst tolle Tücher, ich hab mich mal ein bißchen durchgelesen und staune Bauklötze. Und dann auch noch die tolle Walkjacke - echt klasse.

Liebe Grüße
Melanie