Sonntag, 2. September 2012

Stoffmarkt-Beute

In Köln im Media-Park war heute deutsch-holländischer Stoffmarkt. Da musste ich natürlich hin. Mein Stoffvorrat ist in den letzten Monaten stark geschwunden, daher konnte ich heute wieder aufstocken.


Die oberen beiden Stöffchen habe ich für eine Bluse vorgesehen. Der rot-orange gestreifte ist ein Nicky, daraus wird ein kuscheliges Oberteil. Auf der Titelseite der Ottobre ist eine Art Schaloberteil. Dafür möchte ich den petrolfarbenen Strickstoff verwenden. Die vier Stöffchen darunter habe noch keine genaue Bestimmung, mal sehen, was daraus werden kann....

Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch
Frilufa

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Die vier untersten wären ja auch meins :)
Stoffmarkt ist echt gefährlich,bei uns war er letzte Woche,da habe ich mich auch eingedeckt.Viel Spaß beim Verarbeiten.
LG Kerstin

Näma hat gesagt…

Wie Du hast noch keine Verwendung für den unteren teil Deiner Ausbeute ..... den unteren Stoff kannst Du schon mal bei mir abgeben , grins ...
LG
Sigrid