Samstag, 31. März 2012

Schnäppchenmarkt

Meinem Blog habe ich (oben rechts) einen Schnäppchenmarkt hinzugefügt, in dem ich genähte, gestrickte, gesponnene, gefärbte, geliebte, ungeliebte und auch gebrauchte Dinge verkaufen möchte, die ich nicht mehr benötige.

Ich freue mich, wenn Ihr mal vorbei schaut und jemand das ein oder andere Teil gebrauchen kann.

Montag, 26. März 2012

Ufo´s abgearbeitet

Zwei Ufo´s konnte ich abarbeiten. Zum Einen ist ein Leinenrock fertig geworden, der hier zugeschnitten seit dem letzten Sommer lag. Den Schnitt hatte ich schon einmal genäht, diesmal ist der Rockkomplett gefüttert.


Die Farbe ist auf dem Foto leider nicht richtig getroffen. Es ist ein nougatfarbener Leinenstoff. Den Saum habe ich mit einem Zierstich versehen, da dem Rock noch ein klein wenig Pfiff fehlte.

Seit ein paar Wochen hatte ich ein Garn auf der Spule, fast fertig versponnen. Nun ist es navajoverzwirnt und liefert mit 80 g  183 m LL. Es handelt sich um eine Reste-Topf-Färbung - die Farben passen gut zusammen, ist jedoch nicht so mein Farbschema.

Dienstag, 13. März 2012

Lintilla


Meine frühlingsfrische Lintilla ist fertig. Die Bilder geben - zumindest auf meinem Bildschirm - das Grün nicht so wieder, wie es tatsächlich ist.
Genau wie in der Anleitung habe ich nach 22 Wiederholungen mit dem Rand begonnen. Von den 100 g Sockengarn ist aber noch ein guter Rest übrig geblieben. Sie hätte durchaus auch noch etwas größer werden können, zumal ich ausreichend Sockengarn gefärbt hatte. Aus dem zweiten Strang werden vielleicht ein paar passende Stulpen. Aber bis zum nächsten Winter vergeht ja noch vieeeel Zeit.

Einen Link zur Anleitung (Kaufanleitung) kann ich Euch heute leider nicht einsetzen, da die Seite von Marina Behm derzeit eine Fehlermeldung anzeigt.

Mittwoch, 7. März 2012

Walk-Jadela

Der Frühling naht und ich brauchte dringend eine neue Walkjacke. Die alten Walkjacken sind mittlerweile um Meilen zu groß.
Aus dem letzten Bogner-Werksverkauf lag hier noch ein petrolfarbener Walk, aus dem eigentlich ein anderes Modell werden sollte. Den Schnitt Jadela von Farbenmix hatte ich auch noch ungenutzt liegen und so haben sich Stoff und Schnitt gefunden.

Einige Dinge würde ich beim nächsten Mal ändern, so haben mich die Falten an der Kapuze gestört. Auch der vordere Teil an der Kapuze (Naht und Nahtzugabe) sieht nicht schön aus, wenn die Kapuze ungefüttert bleibt. So konnte ich mir auch hier zumindest teilweise wieder mit einem Webband helfen. An der Länge habe ich noch 4 cm zugegeben.

Sicher werde ich diesen Schnitt öfter verwenden. Die Jacke ist mein neues Lieblingsteil *freu*.

Donnerstag, 1. März 2012

Frühlingsfrisches Grün

... ist bei meiner Topf-Färbung auf Sockenwolle herausgekommen. Ich konnte kaum abwarten, dass das Garn trocken wurde und musste unbedingt sofort anstricken. Daraus entsteht eine Lintilla von Martina Behm, ebenfalls aus dem Heft von ihr, welches ich im letzten Beitrag erwähnt habe.