Dienstag, 27. November 2012

Verlosung bei SaNeSchnitt


 


Gerade habe ich bei SaNeSchnitt gesehen, dass sie als Dank für den 110. Leser eine Verlosung veranstaltet. Also aufauf und besucht ihren Blog! Hier geht´s lang.




Sonntag, 25. November 2012

Petersburger Schlittenfahrt



Die Adventszeit naht und hier und da gibt es wieder interessante Adventskalender oder Advents-KAL.
Nach längerem Zögern habe ich mich doch entschlossen, bei der Petersburger Schlittenfahrt (http://www.dibadu.de/Petersburger-Schlittenfahrt) mit zu stricken. Für ein Dibadu-Garn konnte ich mich nicht so schnell entscheiden, daher habe ich mit einem selbstgefärbten Sockengarn angestrickt. Bei Ravelry/Funnie Knitters wird der KAL begleitet. Wegen Renovierung und Vorbereitungen für den Weihnachtsbasar in der Waldorfschule Refrath werde ich sicher beim 1. Teil des KAL nich ltsn können, aber ich hoffe,dass ich in der nächsten Woche aufholen kann.



Mittwoch, 21. November 2012

Gerade aus dem Topf geplumpst

..... sind einige Stränge Sockenwolle (4 und 6-fädig) in "Mädchenfarben" für den Waldorfbasar. Noch ganz heiß und auf dem Knubbel kann ich nur erkennen, dass sich die Farben nicht allzu star vermischt haben.
Ich werde in den nächsten Tagen ein Bild von den getrockneten Strängen zeigen. So nass wirken sie jedenfalls schön farbintensiv.



Langsam drängt die Zeit. Der Countdown läuft. Ich habe nur noch eineinhalb Wochen und will doch noch ein wenig mehr vorbereiten.

Montag, 19. November 2012

Gardener, Ottobre Herbst/Winter 2012

Mal schnell zwischendurch hier ein Bild meiner neuesten Bluse. Der Schnitt sitzt perfekt bis auf die Länge der Ärmel. Hier hätte ich gut 2 cm mehr gebraucht. Ein schöner Grundschnitt, den ich sicher nochmal verwende.


Das Hundekörbchen hat auch einen neuen Bezug bekommen - aus einem alten Bettbezug genäht. So macht Resteverwertung Spass. Anfangs hatte Scottie Angst davor, aber mittlerweile hat er sich daran gewöhnt.

Sonntag, 4. November 2012

Vitamin D fertig

Endlich geschafft! Obwohl die Arbeitszeit gar nicht so lang war, bin ich froh, dass sie fertig ist. Das Stricken dieser Form hat mir sehr gut gefallen und vielleicht gibt es mal eine zweite Version - dann aber mit langen Armen.
Die Wolle hat nicht ganz gereicht. Ich hatte zwar noch einen Zopf aus der Färbung, aber den wollte ich nicht mehr anspinnen.


Grundsätlich hat es mir viel Spass gemacht, für ein bestimmtes Projekt zu spinnen und es direkt zu verstricken. Das nächsste Projekt ist schon im Kopf und die Wolle angesponnen, dazu aber später mehr.