Samstag, 28. Dezember 2013

Nachtrag der letzten Wochen

Bevor das neue Jahr anbricht, möchte ich doch noch ein paar Sachen zeigen, die in den letzten Wochen fertig geworden sind.

Vor Weihnachten sind insgesamt neun Loops fertig geworden. Ich kann Euch nur noch drei davon zeigen, denn die restlichen sechs sind zu Weihnachten verschenkt.

 
Für den Weihnachtsabend ist noch auf die Schnelle ein Walkkleid nach dem schon mehrfach erprobten Schnitt Norderney von Farbenmix entstanden.

 
Die Bildern von der fertigen Meridien-Weste hatte ich schon länger versprochen. Hier ist sie:




Leider trägt sie wegen dem Zopf über dem Allerwertesten sehr auf - aber was soll´s. Ich mag die Weste sehr!

Angestrickt habe ich den Campanula-Pullover. Leider bekomme ich derzeit die Bilder nicht vom Handy auf den Laptop. Zu sehen sind sie aber bei Ravelry - frilufa´s Campanula.

Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch in 2014!

Kommentare:

Anne hat gesagt…

Wow- was für eine Fülle toll! Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich besonders toll finde - vielleicht das Kleid, oder doch die Jacke? - Ach - ich entscheide mich einfach nicht :)
Liebe Grüße,
Anne

Maggy Kuhr hat gesagt…

Hallo frivolia,
Ich bewundere Ihren schõnen trägerrock aus Walk.
Ich mõchte mir auch einen walkrock nähen. Kõnnen Sie mir verraten, wie Sie den Ausschnitt gearbeitet haben und wie die Nåhte gefertigt sind? Ich befūrchte, wenn ich einen Beleg einnähe, dass die Naht zu dick wird.
Ūber einen Tip von Ihnen wūrde ich mich sehr freuen.

Liebe Grūße

Frilufa ... hat gesagt…

Der Saum im Ausschnitt wird durch einfaches Umschlägen (ca. 1 cm) gemacht, der dann von außen füßchenbreit abgesteppt wird.

Frilufa