Donnerstag, 20. März 2014

Mamina und Ottobre-Shirt

In den letzten Wochen sind noch zwei neue Oberteile entstanden. Der Schnitt Mamina hatte es mir angetan und ich bin ganz glücklich mit der ersten Sommerbluse für diese Saison. Sowohl am vorderen als auch am hinteren Einsatz wurden Paspel verarbeitet.


Aus der Ottobre 5/2007, Schnitt Nr. 5, habe ich aber noch ein Langarm-Shirt auch einem sehr angenehmen, schwer fallendem Jersey genäht. Der Halsausschnitt und auch die Ärmelbündchen mit der Raffung waren eine Herausforderung, aber ich finde, sie sind ganz gut geglückt.


Auf dem Spinnrad befindet sich im Moment noch ungefärbte Tussah-Seide, die für die Rosina von Fadenstille vorgesehen ist, aber zum Starttermin am 30.03. werde ich definitiv nicht fertig werden.

Kommentare:

Tine hat gesagt…

Was für schöne Oberteile da wieder entstanden sind! Klasse und stell dir vor, ich hab auch mal wieder was genäht :-)
LG Tine

Kima hat gesagt…

Ich bewundere ja jeden, der so toll schneidern kann - das grünliche hat es mir besonders angetan :)
Bunte Grüße
Claudia