Sonntag, 27. April 2014

Immer noch im Nähwahn

Seit Wochen stricke ich nicht mehr, spinnen ist auch eher nur abends beim Fernsehen. Das Nähen liegt mir zur Zeit eher. Fast täglich nach der Arbeit, auch wenn es nur ein paar Minuten sind, versuche ich an die Nähmaschine zu gehen, wühle in meinen Stoffen, suche Schnittideen, besuche Nähblogs , wälze Schnittmusterzeitungen und und und.
Übrigens habe ich meine Blogliste um ein paar interessante Näh-Blogs erweitert. Da lohnt sich ein Blick.

Eine zweite "Niggeline" (Frauenversion vom Niggel-Hemd nach Mondbresal) ist entstanden. Wieder in der Farbe Lachs (das Foto zeigt leider eher rosa). Dieses Mal die Beleg-Version. Ein Hauch von Stoff und super durchsichtig. Bevor ich die trage, brauche ich noch dringend ein Top in lachs.


Aus dem Rest-Stoff passte gerade noch ein Loop:


Bei Smila´s World habe ich entdeckt, dass sie sich Ihre Laufhosen selber näht. Leggins wollte ich immer schon mal selber machen, habe mich aber nie wirklich dran getraut. Inspiriert von ihrem Post habe ich den Schnitt Treviso aus der Ottobre 2/2011 kopiert. Einen passenden bi-elastischen Stoff hatte ich auch noch im Schrank. Mit dem wusste ich bisher nicht so richtig was anzufangen. Ich hatte dabei eher an einen Badeanzug gedacht ;-).

Nach dem Zuschnitt der Leggins blieb noch so viel Stoff übrig, dass es auch noch für eine Radler reichte. Damit habe ich dann begonnen und die verschiedenen Möglichkeiten der Nähte und der Stiche getestet. Ihre Version mit den Stoffkanten links auf rechts zu legen und dann mit einem Overlockstich der Nähmaschine zu steppen, hat bei mir nicht funktioniert. Das Ganze ist eher zu einer kleinen "Wurst" zusammengekrochen. Also mit der Ovi genäht und dann gesteppt - klappt.


Der Sitz ist super und ich finde das Muster und den Stoff klasse. Jetzt freue ich mich über den heutigen Regen und werde mich gleich an die Leggins begeben.

Kommentare:

Näma hat gesagt…

Sehr schön die beiden Teile !
Bin aber schon ganz gespannt auf die Leggings , den die steht bei mir auch schon länger auf der To Do Liste , aber irgendwie hab ich mich noch nicht ran getraut .

LG Näma

Anne hat gesagt…

Ich kann deinen Nährausch sehr gut verstehen - tolle Ergebnisse!!!! Ich bin auch schon ganz hibbelig - an Juni gibt es endlich einen Nähkurs - mal so richtig gründlich :)
Liebe Grüße,

Anne

PS: Danke für die Nähblogs!

Oma macht das schon hat gesagt…

Wow, die Radler sind Top und das das Hemdchen - echt Klasse.
Hab gerade zu dir gefunden und find deinen Blog sehr schön.
Da werd ich mal bleiben und mir deine Werke anschauen.
Liebe Grüße
Nähoma