Sonntag, 8. Februar 2015

Familie Giraffe

Nachdem ich im letzten Jahr für mich an Karneval ein Giraffen-Kostüm genäht habe, wollte meine Tochter auch eines .... und dann auch Ihr Freund ..... naja, und dann natürlich auch eines aus den Resten für meinen Enkel: Familie Giraffe *lach*.

Für beide Kostüme musste wieder der Schnitt vom Lieblingshemd herhalten, beim Herrenkostüm stark verkürzt. Dafür bekam das Herrenkostüm eine kurze Hose nach dem Schnitt Helgoland von Farbenmix.


Von dem kleinen Kostüm habe ich leider noch kein Trage-Bild.

Die Anleitung für dieses Cape stammt aus dem Internet. Leider habe ich die Seite geschlossen, bevor ich sie mir merken konnte, daher kein Link zu dieser einfachen und gut beschriebenen Anleitung.
Im Prinzip besteht das Cape aus drei Vierteln eines Kreises. Da ich nur noch Reste hatte, sind es tatsächlich drei einzelne Stücke / Viertel geworden. Das fällt aber nicht weiter auf, da der Stoff durch sein Muster die Nähte sozusagen "verschluckt". Geschlossen wird es mit einem Klettverschluss. Das Schwänzchen war ein langgezogenes Dreieck, geschlossen und mit der Hand angenäht.


1 Kommentar:

Anne hat gesagt…

Toll! Und gleich eine ganze Herde auf einmal :)