Sonntag, 17. Mai 2015

Tunika Ulla von MamuDesign

Schon lange lag hier der Schnitt für die Tunika Ulla von MamuDesign auf Folie gezeichnet, allerdings noch in XXL (ich brauche aber eher XL). Die Tunika wird mit einem Futter genäht.

Mein neues Stöffchen im sommerlichen Blumenmuster schrie förmlich nach dem Schnitt. Mutig nahm ich die Schere und so ist zumindest das Oberteil des XXL-Schnitts ohne Nahtzugabe zugeschnitten worden.
Die Weite des Unterteils erschien mit deutlich zu groß und auch meine Stoffmenge war knapp bemessen, mit Futter wäre das schon gar nicht gegangen. Zudem sollte es ja ein Sommershirt werden. Also habe ich nur das Futterteil für meine Tunika genutzt. Damit es ein bisschen aufgepeppt wird, gab ich beim Vorderteil 2 cm zur Bruchkante hinzu und dann wurde das "Zuviel" mittig etwas eingekräuselt.
Beim Ärmel fand ich die untere Weite auch viel zu groß, so dass ich hier noch ein kleines Bündchen angesetzt habe.

Sicher werde ich den Schnitt noch einmal verwenden, zumal das T-Shirt sicher mein Sommer-Lieblingsteil wird.
Ändern würde ich dann allerdings einige Kleinigkeiten: Der Ausschnitt darf etwas tiefer sein - es ist schließlich Sommer; das Oberteil würde ich dann 2 cm länger zuschneiden - der Fall des Vorderteils ist dann sicher noch besser; die Kräuselung vorne würde ich etwas in die Breite ziehen und das Rückenteil durchgehend zuschneiden. In dieser Version jedenfalls macht die Teilungsnaht hinten keinen Sinn.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

1 Kommentar:

Anne hat gesagt…

Das gefällt mir sehr und steht dir auch super!