Mittwoch, 14. September 2016

Yoga.HOSE von lenipepunkt

Auf dem Stoffmarkt gab es einen wunderschönen Jersey, der in meiner Vorstellung ein Shirt werden sollte. Als ich am Wochenende meine Schnitte und Stoffe gesichtet habe, war klar, dieser Stoff möchte doch lieber eine Yoga.HOSE werden.


Die erste Überlegung war das Weglassen der Paspeltasche. Die sind - nähtechnisch gesehen - nicht so mein Ding. Aber manchmal muss man sich auch der ein oder anderen Herausforderung stellen.
Das erwies sich dann aber als äußerst knifflig. Der Jersey verzog sich immer wieder und der Nahttrenner musste mehrfach ran. Die Tasche ist jetzt etwas schief - damit kann ich leben. Sollte ich die Yoga.HOSE nochmals nähen, dann verzichte ich auf die Paspeltasche - jawoll!


Den Bund empfand ich in der Beschreibung etwas hoch. Bei mir hat er nun eine Höhe von 12,5 cm und sitzt perfekt. Ich freue mich über diese angenehm leichte und gut sitzende "Gammel-Hose".

Und weil heute Mittwoch ist, bin ich zum ersten Mal beim MeMadeMittwoch dabei.


Kommentare:

sizar dies und das hat gesagt…

Schaut so richtig gemühtlich aus, deine Yogahose. Damit wird Hund, Katze, Taube und sterbender Schwan sicher perfekt. Der Stoff gefällt mir auch, ich würde daraus wahrscheinlich ein Kleid nähen..
viele Grüße
Silke

donnerfaden hat gesagt…

Eine prima bequeme schöne Hose. Das Projekt steht jetzt demnächst auch bei mir an. Allerdings nicht für zuhause, sondern tatsächlich für den Sport. Da fehlen gerade die richtigen Klamotten.
Lieber Gruß Jenny

StreifenPunkt hat gesagt…

och die ist toll! Die muss ich auch haben!
LG